Goodbye, Joe…

Ein Zeichen des Älterwerdens ist wohl zweifelsohne, dass die eigenen noch lebenden Idole ihr einziges Date mit dem Sensenmann bekommen. Gestern bei Udo Jürgens wars eher nur ein “Schade”, weils halt doch ein großer deutscher Musiker war.

Die Nachricht eben, dass heute Joe Cocker gestorben ist, das ist dann schon eine andere Nummer. Mit seinen Liedern der 80er ist man halt groß geworden.

Und mit ihm ist dann wohl auch noch einer der wenigen Musiker gegangen, die nicht mit großem Getöse, Gehabe und Getue, sondern mit der Musik überzeugen. Schade. Sehr…

Einen Whiskey auf sein Lebenswerk…

Darwin hat es schon immer gewusst…

… nur die Harten kommen in den Garten.

Dabei müsste die Evolution, und das meine ich jetzt ganz unpolitisch, in Russland wohl noch einiges zu tun haben. Dennoch ist es recht witzig anzusehen, wie zuviel Vodka die Evolution aufhalten kann. Oder voranbringen. Je nach Zielrichtung…

https://youtube.com/watch?v=8nW4pgaZ6fs

DDDN.DE geht wieder an den Start

Diese Seite hier gab es schon einmal. Lange ist es her. Damals hatte ich noch Haare. Zumindest mehr.

Im Gegensatz zum eher textlastigen Inhalt der Vergangenheit wird sich die Seite nach dem Relaunch überwiegend mit der Fotografie beschäftigen. Und damit vielleicht auf Dauer meine bisherige Fotoseite ablösen. Mal schauen.