Genialität und Wahnsinn

Am Samstag hatte ich wieder das Vergnügen, beim Braveheart-Battle als Zuschauer dabei zu sein. Braveheart-Battle? Früher hat man mal Hindernislauf dazu gesagt. In Zeiten wachsenden Extremismus wird das mit dem Hindernislauf jedoch strenger ausgelegt. Da geht es leicht mal über 30 km Strecke, da werden 1400 Höhenmeter bewältigt und reichlich Dreck gefressen und Drecksbrühe gesoffen. Das Ganze wird garniert mit Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Zu Beginn der Veranstaltung hatte ich Bedenken, mir mit dem ständigen Kopfschütteln selbst ein Schleudertrauma zuzufügen. Aber je mehr ich gesehen habe, je mehr „Hotspots“ ich mit dem Auto (!) abgefahren habe, um so mehr Respekt hat sich bei mir breit gemacht für Leistungen der einzelnen Teilnehmer. Ich bin zwar immer noch der Meinung, dass da 3000 Verrückte unterwegs waren. Aber 3000 Verrückte, die zumindest ein ganzes Stück Respekt verdienen…

Zeitreise

Mal wieder ins Freilichtmuseum nach Fladungen. War cool. So für die Rentnerecke.

20151003_225241_527

St. Peter bei Nacht

Im Vorfeld der Synode zum Thema „Familie“ war auf dem Petersplatz einiges los. So auch am 3. Oktober. Zur blauen Stunde um halb acht Abends, Menschenmassen bei gleichzeitig angenehmer Temperatur, Kerzen, der Chor. Doch. Das hatte was. Selbst die anderen Atheisten in unserer kleinen Gruppe erzählten was von „Gänsehaut“…

I H S

20151003_123039_312Es war wieder mal soweit: Ab nach Rom. Vier Tage mit Freunden. Seit 20 Jahren treffen wir uns einmal pro Jahr irgendwo in Deutschland. Zum Jubiläum ging’s in mein Rom.

Das hier stammt aus der Engelsburg. Und weil mir die Farben so gefallen, ausnahmsweise mal nicht monochrom…

Buchcover

Buchprojekt 2: Ciao Roma

BuchcoverIn den letzten Wochen habe ich nach 2007 mein zweites Buchprojekt fertiggestellt. „Ciao Roma“ ist der Name des Bildbandes. Eigentlich wollte ich das Fotobuch nur für meinen privaten Schrank machen, aber nachdem sich schon ein paar Romista mit Interesse gemeldet haben, gibt’s das nun auch wieder bei Lulu zu kaufen.

Die Basics: 256 Seiten. Davon 241 Seiten mit Fotos. Alle Schwarzweiß. Alle als Quadrat. Alle in der Größe 15 x 15 cm. Und gezeigt werden die Hotspots meiner Reisen von 2010 bis 2015.

Also. wer Bock drauf hat, hier geht es zur Bestellung. 😉